Search
  • NewArtLife

St. Anna am Aigen 2021

Gesamtsteirische Vinothek St. Anna am Aigen- die Ausstellung mit Bildern von Mag. der Bildenden Kunst, Bostjan Plesnicar

(eng: painting exhibition: Departure into a golden age)


(eng: You are invited to experience the unique, pictorial expression of the artist, who adds gold to the paintings in a new way (as the seventh element or seventh color) and thus interprets the painting tradition in a peculiar way.)


Der Charakter der Region


Mag. B. Plesnicar: Für diese Ausstellung habe ich mich entschlossen, das Gemälde gezielt und thematisch an den Ausstellungsraum anzupassen. Also begab ich mich zuerst auf Erkundung der Region und des Ortes. Auf dem Weg, den Puls des Lebens in dieser Umgebung kennen zu lernen, berührten mich verschiedene spirituelle und ethnologische sowie archäologische und wirtschaftliche Momente, die ich dann darstellte...


(eng: The character of the region: Ma. B. Plesnicar: For this exhibition, I decided to adapt the painting specifically and thematically to the exhibition space. So I first set out to explore the region and the place. On the way to get to know the pulse of life in this environment, I was touched by various spiritual and ethnological as well as archaeological and economic moments, which I then portrayed.)


...zum Beispiel habe ich den Ursprung des Ortsnamens mit einer Adaption des berühmten Da Vinci-Meisterwerks gewürdigt. Bei dieser Darstellung habe ich die Waltraschale, ein sehr bedeutendes archäologisches Artefakt aus dieser Umgebung, in die Geschichte dieses Gemäldes eingewoben. Aus der fraglichen Tasse gibt die Jungfrau Maria mit dem Heiligen Kind und der Heiligen Anna dem Lamm Wasser zu trinken. Mit der Schale reinen Wassers symbolisiere ich sinngemäßdas Erbe des klaren Geistes der Bewohner der Region.


( eng; ...for example, I honored the origin of the place name with an adaptation of the famous Da Vinci masterpiece. In this depiction I have woven the Waltraschale, a very important archaeological artifact from this area, into the content of this painting. From this cup, the Virgin Mary, with the Holy Child and Saint Anne, gives water to the lamb . With the bowl of clear water, I symbolize the legacy of the spirit of the inhabitants of the region.)


#newartlife #DaVinci #BostjanPlesnicar #exhibition #Ausstellung #StAnnaamAigen #Waltraschale #painteratwork #MalerbeiderArbeit #GesamtsteirischeVinothek




Kommentar zur Ausstellung: (Von dem sehr geehrten Herrn Ewald Wahlhütter, der die ausgestellten Werke angesehen hat.)

"Ich war vor einigen Tagen bereits in

der Vinothek, um mir die Ausstellung anzusehen. Ich muß sagen, ich war

wirklich überwältigt. Die künstlerische und maltechnische Bandbreite von

Bostjan ist großartig. Er ist nicht nur ein wunderbarer Erzähler in

Bildern, er versteht es auch, verschiedene Inhalte mit Witz, Humor oder

auch mit einem Schuss Ironie zu transportieren. Obwhl ich vorher schon

etliche Bilder gesehen habe, sehe ich nun sein Werk in einem ganz anderen Licht (der

Vorteil einer so umfassenden Gesamtschau!). Da spannt sich ein Bogen vom

klassischen Da Vinci bis hin zu modernen Ausdrucksformen, welche ich in

dieser Form noch in keiner Ausstellung in St. Anna erlebt habe. Dann

auch noch die Blattgold-Akzente in einigen Bildern. Besonders köstlich

der struppige Mann mit goldener Harmonika, der eine fliehende Frau mit

Lyra zu becircen versucht (wird in alten Geschichten und Sagen immer

umgekehrt berichtet). Vor ihm eine Wiese mit köstlichen Pilzen und einem

wunderschönen giftigen Fliegenpilz in der Mitte - also ein Minenfeld.

Wie wir alle wissen, ist schon so manche schöne Frau später einmal zu

einem tödlich giftigen Pilz mutiert .."


Die Steinpilze Der Akkordeonist verliebte sich. Öl auf Leinwand, Blattgold
Die Steinpilze: Der Akkordeonist verliebte sich. Öl auf Leinwand, Blattgold 170x35 cm